Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft

KIT - Karlsruhe Institute of Technology

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft

Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%)

KIT - Karlsruhe Institute of Technology

Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver¬mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.

Wir suchen für das Institut für Nanotechnologie (INT) baldmöglichst befristet auf 3 Jahre zwei Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%).

Die BMBF geförderte Innovations-Plattform MaterialDigital beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Werkstoffen, wodurch sich mit Werkstoffdatenräumen und digitalisierten Workflows neue Markt- und Technologiechancen bieten. Zur Umsetzung dieser innovativen Forschungsthemen müssen Management-, Kommunikations- und Transformationsprozesse von engagierten Mitarbeitenden professionell begleitet und unterstützt werden. Zur Verstärkung des Plattformsprechers und des Plattformmanagements bieten wir Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) mit Schwerpunkt Managementaufgaben.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit befassen Sie sich mit folgenden Aufgabenschwerpunkten

  • Mitarbeit an der Entwicklung nachhaltigen Geschäftsmodellen für die Plattform MaterialDigital mit dem Ziel skalierbare Leistungen zu entwickeln und die Verstetigung des Leistungs-angebots voranzutreiben. Dabei konzipieren Sie mögliche Finanzierungsmodelle und begleiten die Klärung rechtlicher Rahmenbedingungen;
  • Dokumentation der Use Cases von an die Plattform angebundener Projekte sowie die Unter-stützung der MaterialDigital Stakeholder bei der Etablierung und Organisation von Fachgruppen. Dabei entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Stakeholdern geeignete Governance-Richtlinien, die den Austausch und die Wechselwirkung mit der Plattform gestalten;
  • Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Koordination BMBF-geförderter MaterialDigital Projekte und treiben deren Anbindung an die Plattform aktiv voran, indem Sie deren Wechsel-wirkung mit Plattform-internen Arbeitsgruppen managen. Dabei identifizieren Sie sinnvolle Wechselwirkungen und Synergien mit bestehenden Fachgruppen und treiben diese voran. Hierbei etablieren Sie auch skalierbarer Kommunikationsformate, um dem Informationsbedarf der Stakeholder systematisch zu begegnen;
  • Sie unterstützen die MaterialDigital Kernarbeitsgruppen bei deren Projektmanagement- und Dokumentationsaufgaben. Ihre Aufgaben umfassen auch Managementleistungen für agil arbeitende Teams.

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbar und weisen bereits Berufserfahrung im (IT) Projektmanagement auf. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift aus. Kenntnisse und Erfahrung in agilen Managementmethoden sind von Vorteil.

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervorragenden Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld an der aktuellen Forschung und Lehre für unsere Zukunft. Starten Sie beruflich mit einer zielgerichteten Einarbeitung sowie breitgefächerten Weiterqualifizierungsangeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeitangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuungsangeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 €/Monat und ein vielseitiges Angebot in verschiedenen Mensen.

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte online bis zum 30.06.2024 unter Angabe der Ausschreibung-Nr. 182/2024 bei Frau Katja Wenz, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Personalservice, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Wolfgang Wenzel, E-Mail: wolfgang.wenzel@kit.edu.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.

Apply Now

Don't forget to mention EuroScienceJobs when applying.

Share this Job

More Job Searches

Germany      Academic      Engineering      Maths and Computing      KIT - Karlsruhe Institute of Technology     

© EuroJobsites 2024